LKW Führerschein

Ausbildung in allen Klassen. Für echte Asphaltcowboys.

Anmeldung

Super Lehrmaterial

Für Handy, Tablet und PC. Freischaltung für 1 Jahr.

Anmeldung

LKW Klasse C1

Fahrschule Englberger - LKW Führerschein Klasse C1

Ausbildung: Klasse C1

Für Paketdienste, Feuerwehr, Rettungsdienste, Katastrophenschutz und Wohnmobile.

Anmeldung

Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5t aber nicht mehr als 7,5t und mit mehr als 8 Sitzplätzen (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750kg)


Vorbesitz Klasse B notwendig


keine weiteren Klassen eingeschlossen


Sie benötigen für das Landratsamt folgende Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • 1 biometrisches Passbild
  • augenärztliches Gutachten - Sehtest
  • ärztliches Gesundheitsgutachten
  • Erste Hilfe Kurs

Theoretische Mindestunterrichte:

  • 6 Doppelstunden Basiswissen
  • 6 Doppelstunden Spezialwissen C1


Praktische Pflichtstunden:

  • 3 x 45 min Überlandfahrt
  • 1 x 45 min Autobahnfahrt
  • 1 x 45 min Beleuchtungsfahrt

LKW Klasse C1E

Fahrschule Englberger - LKW Führerschein Klasse C1E

Ausbildung: Klasse C1E

Anmeldung

Welche Fahrzeuge dürfen gefahren werden?

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zGM von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zGM der Fahrzeugkombination 12.000 kg nicht übersteigt,

der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zGM von mehr als 3.500 kg bestehen, sofern die zGM der Fahrzeugkombination 12.000 kg nicht übersteigt.


Mindestalter: 18 Jahre

Der Vorbesitz der Klasse C1 ist notwendig

Befristet bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, danach Feststellung der Eignung durch Vorlage einer ärztlichen und augenärztlichen Bescheinigung (erneute Feststellung der Eignung nach jeweils 5 Jahren).
Eingeschlossen sind die Klassen BE und D1E (sofern der Inhaber die Klasse D1 besitzt)


Theoretischen Mindestunterrichte:

  • 6 Doppelstunden Basiswissen und
  • Doppelstunden Spezialwissen C1E


Praktischen Pflichtstunden:

  • 3 x 45 min Überlandfahrt
  • 1 x 45 min Autobahn
  • 1 x 45 min Beleuchtungsfahrt

LKW Klasse C

Fahrschule Englberger - LKW Führerschein Klasse C

Ausbildung: Klasse C

Anmeldung

Vor der C Prüfung muss die B Prüfung bestanden sein. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Sie können 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters die theoretische Prüfung und 1 Monat vorher die praktische Prüfung ablegen.


Mit der Fahrerlaubnis Klasse C dürfen Sie fahren:

  • Kraftfahrzeuge über 3,5 t zul. Gesamtmassemit mehr als 8 Fahrgastplätze
  • Anhänger bis zu 750 kg zul. Gesamtmasse


Befristet auf 5 Jahre, danach Feststellung der Eignung durch Vorlage der Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung und eines augenärztlichen Zeugnisses (erneute Feststellung der Eignung nach jeweils 5 Jahren).

Eingeschlossen ist die Klasse C1


Sie benötigen für das Landratsamt folgende Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • 1 biometrisches Passbild
  • augenärztliches Gutachten - Sehtest
  • ärztliches Gesundheitsgutachten
  • Bescheinigung über einen Kurs in Erster Hilfe

Theoretischen Mindestunterrichte:

  • 6 Doppelstunden Basiswissen und
  • 10 Doppelstunden Spezialwissen C


Praktische Pflichtstunden:

  • 5 x 45 min Überlandfahrt
  • 2 x 45 min Autobahnfahrt
  • 3 x 45 min Beleuchtungsfahrt


Bei gleichzeitigem Miterwerb der Klasse CE verringern sich die o.g. Sonderfahrten.

Kraftwagen (außer Omnibus) über 3.500kg zG auch mit Anhänger bis 750kg zG.
Mindestalter: 21
Vorbesitz: B
Eingeschlossene Klasse: C1

Ab 18 Jahre gilt nur für Fahrer, die die Grundqualifikation nach § 4, Abs.1, Nr. 1 BKrFQG erworben haben oder sich in der Berufsausbildung zum „Berufskraftfahrer“ oder zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“ befinden, bzw. die Ausbildung abgeschlossen haben.

LKW Klasse CE

Fahrschule Englberger - LKW Führerschein Klasse CE

Ausbildung: Klasse CE

Anmeldung

Vor der CE Prüfung muss die C Prüfung bestanden sein. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre.
Das Mindestalter ab 18 Jahre gilt nur für Fahrer, die die Grundqualifikation nach § 4, Abs.1, Nr. 1 BKrFQG erworben haben oder sich in der Berufsausbildung zum „Berufskraftfahrer“ oder zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“ befinden, bzw. die Ausbildung abgeschlossen haben.

Die Klasse CE kann mit dem 21. Lebensjahr erworben werden.
Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse.
Befristet auf 5 Jahre, danach Feststellung der Eignung durch Vorlage der Bescheinigung über eine ärztliche Untersuchung und eines augenärztlichen Zeugnisses (erneute Feststellung der Eignung nach jeweils 5 Jahren)

Eingeschlossen sind die Klassen BE, C1E, T sowie D1E bei Vorbesitz der Klasse D1 und DE bei Vorbesitz von Klasse D

Sie benötigen für das Landratsamt folgende Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • 1 biometrisches Passbild
  • augenärztliches Gutachten - Sehtest
  • ärztliches Gesundheitsgutachten
  • Bescheinigung über einen Kurs in Erster Hilfe


Theoretischen Mindestunterrichte:

  • 6 Doppelstunden Basiswissen und
  • 10 Doppelstunden Spezialwissen C


Praktische Pflichtstunden:

  • 5 x 45 min Überlandfahrt
  • 2 x 45 min Autobahnfahrt
  • 3 x 45 min Beleuchtungsfahrt


Bei gleichzeitigem Erwerb der Klasse C und CE verringern sich die o.g. Sonderfahrten um 6 Stunden.